Neujahrsmatinee 2016 des katholischen Lesevereins

Danae Dörken (Klavier), Benedikt Klöckner (Violoncello) und Melanie Klöckner (Sopran) begeisterten erneut das Publikum in den Räumen des Gastgebers Mercedes-Benz.
Vor vollem Haus präsentierten Sie Werke u.a. von Respighi, Molinelli, Mendelsohn Bartholdy, Liszt uvm.

Programm:

Ottorino Respighi (1879 – 1936) Adagio con Variazioni für Violoncello und Piano
Roberto Molinelli (1963) „Twinlegends“ für Violoncello und Piano
Franz Liszt (1811 – 1886) Rigoletto Paraphrase (de Verdi) für Piano Solo
Alfredo Catalani (1854 – 1893) „Eben ne andrò lontana“ – Arie aus der Oper „La Wally“
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) „Auf den Flügeln des Gesanges“ (Heine Lieder)
Gaetano Donizetti (1797 – 1847) Regnava nel silenzio – Arie aus „Lucia di Lammermoor“
Pause
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) Sonate fir Violoncello und Klavier D-Dur op. 58
1. Allegretto moderato 2. Allegro 3. Recitativo – Fantasia. Moderato 4. Allegretto poco mosso

Fotos: stefan krumbhorn

[alg_back_button]